• Yasmin

Grüner Spargel-Kürbis-Pfanne mit Goldhirse



Zutaten

(für 4 Portionen)


  • 1/2 Hokkaido

  • 1 kg grünen Spargel

  • 2 rote Paprika

  • 3-4 Frühlingszwiebeln

  • 1 TL Tomatenmark

  • 1/2 TL Senf

  • Salz & Pfeffer, 1 TL Gemüsebrühe, Oregano, Kräuter der Provence

dazu:

  • 1 Tasse Goldhirse


Zubereitung

  1. Alle Zutaten waschen. Kürbis halbieren und die Kerne entfernen. Die Hälfte des Kürbis in vier grobe Stücke schneiden, auf ein Backblech legen und ab in den Ofen für 20-25 Minuten bei 180 °C Umluft / 200 °C Ober-/Unterhitze.

  2. Währenddessen die Hirse gründlich auswaschen und nach Packungsanleitung kochen.

  3. Die Enden des Spargels abschneiden, ggf. leicht schälen und in etwa 1-2 cm lange Stücke schneiden. Paprika und Frühlingszwiebeln ebenfalls schneiden.

  4. In einer Pfanne mit etwas Öl den Spargel für 5 min anschwitzen. Das Ganze mit etwas Wasser ablöschen und weitere 10-15 min abgedeckt durchgaren lassen.

  5. Wenn der Spargel gar ist die Paprika hinzugeben und kurz mit anbraten. Anschließend auch den Kürbis und die Frühlingszwiebeln dazugeben.

  6. Tomatenmark, Senf und einen Schuss Wasser hinzugeben und mit Salz & Pfeffer, 1 TL Gemüsebrühe, Oregano und Kräuter der Provence abschmecken.

  7. Die Gemüsepfanne mit Goldhirse servieren und noch warm genießen!

Get in Touch

— Kontaktiere mich!

Wenn du Fragen hast, kannst du mir gerne direkt eine Email über das nebenstehende Kontaktformular senden. Ich freue mich von dir zu hören! xx

Yasmin Martens
ÖKOTROPHOLOGIN (B.SC.) · YOGALEHRERIN