• Yasmin

Gesunde Süßkartoffel-Brownies



Zutaten

(für 1/2 Backblech)


  • 1 große Süßkartoffel (etwa 300g)

  • 100g Zartbitter Schokolade

  • 150g glutenfreie Haferflocken

  • 10 Datteln

  • 1 EL Kakaopulver

  • 1 EL Kokosöl

  • 1 EL Ahornsirup

  • 1 TL Backpulver

  • 1 Prise Salz

  • 200-250ml Mandelmilch

  • für das Topping:

  • 70g Zartbitterschokolade

  • 1 EL Kokosöl

  • Mandeln


Zubereitung

  1. Süßkartoffel schälen und in große Stücke schneiden. Eine Pfanne mit etwas Wasser und den Süßkartoffeln erhitzen und bei leicht reduzierter Hitze unter geschlossenem Deckel etwa 30 min garen.

  2. In der Zwischenzeit die Datteln in kleinere Stücke schneiden.

  3. Die gegarten, weichen Süßkartoffeln mit Haferflocken, Datteln, Kakaopulver, Kokosöl, Ahornsirup, Backpulver und Salz in einen Hochleistungsmixer geben und fein pürieren. Nach und nach Mandelmilch hinzugeben bis eine cremige Masse entsteht.

  4. Die Schokolade in grobe Splitter hacken und unter die Masse heben.

  5. Den Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Auflaufform oder ein Backblech geben und bei 180 °C Umluft oder 200 °C Ober-/Unterhitze 45 min im Backofen backen.

  6. Die abgekühlten Brownies in Stücke schneiden. Zartbitterschokolade mit Kokosöl über einem Wasserbad schmelzen lassen. Die heiße Schokocreme über die Brownies geben und mit gehackten Mandeln bestreuen. Für 30 min in den Gefrierer und am besten noch kalt genießen!

29 Ansichten

Get in Touch

— Kontaktiere mich!

Wenn du Fragen hast, kannst du mir gerne direkt eine Email über das nebenstehende Kontaktformular senden. Ich freue mich von dir zu hören! xx

Yasmin Martens
ÖKOTROPHOLOGIN (B.SC.) · YOGALEHRERIN