• Yasmin

Asiatische Gemüsepfanne - Unser Lieblingsrezept


Zutaten

(für 4 Portionen)


  • 265g Kichererbsen

  • 1 rote Paprika

  • 250g braune Champignons

  • 1 Zucchini

  • 2 rote Zwiebeln

  • 3-4 Frühlingszwiebeln

  • 1 kleines Stück Ingwer

  • je 2 EL Sojasauce, Teriyaki, Sweet Chili

  • Salz, Pfeffer & Curry

dazu:

  • 1 Tasse Reis (in diesem Fall Langkorn- mit Wildreis)

  • 1/2 Tasse Quinoa Tricolore

Topping:

  • Sesam


Zubereitung

  1. Reis und Quinoa gründlich auswaschen und nach Packungsanleitung kochen. Um es dir leichter zu machen, koche beides in einem Topf mit etwas Salz.

  2. Alle weiteren Zutaten waschen. Auch die Kichererbsen gründlich auswaschen! Paprika, Zucchini, Champignons, Zwiebeln und Frühlingszwiebeln schneiden. Den Ingwer fein hacken.

  3. Zwiebeln und Ingwer in einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen. Champignons hinzugeben und für etwa 2-3 Minuten mit anschwitzen.

  4. Zucchini und Paprika hinzugeben und etwa 5 Minuten unter Umrühren anbraten. Anschließend Kichererbsen und Frühlingszwiebeln hinzufügen.

  5. Das Ganze mit Sojasauce, Teriyaki und Sweet Chili ablöschen und mit Salz, Pfeffer & Curry würzen.

  6. Die Gemüsepfanne mit Reis und Quinoa anrichten und getoppt mit Sesam servieren.

Get in Touch

— Kontaktiere mich!

Wenn du Fragen hast, kannst du mir gerne direkt eine Email über das nebenstehende Kontaktformular senden. Ich freue mich von dir zu hören! xx

Yasmin Martens
ÖKOTROPHOLOGIN (B.SC.) · YOGALEHRERIN